Gesunder Schlaf: Optimal erholt mit der richtigen Matratze


13.03.2020
von Janette Baumann

Es gibt viele Studien und Erkenntnisse über die Bedeutung der Schlafqualität. Aber würden Sie sagen, dass Sie sich im Schlaf optimal erholen und am Tag immer top-fit sind? Wir klären, was optimaler Schlaf ist und was Sie dafür tun können.

Dass die Nachtruhe erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit hat, ist bekannt. Wer sich im Schlaf optimal erholt, ist tagsüber konzentrierter, emotional ausgeglichener und muss seltener gegen das berüchtigte Mittagstief kämpfen.

Neben diesen "gefühlten" Kriterien gibt es aber auch messbare Anzeichen für optimalen Schlaf: Unsere Gehirnaktivitäten zeigen in der Nacht, wie tief und gut wir schlafen.

Die fünf Phasen für
optimalen Schlaf

Der Mensch schläft in einem festgelegten Rhythmus, der sich in
fünf Phasen unterteilt:

  1. Einschlafphase
  2. Leichtschlaf
  3. Tiefschlaf
  4. REM-Schlaf
  5. Aufwachphase

Bei gesunden Menschen mit optimalem Schlaf wechseln sich Leichtschlafphasen mit Tief- und REM-Schlaf ab. Ein Zyklus dauert etwa anderthalb Stunden, wobei die wiederholten Phasen gegen Ende der Nacht immer kürzer werden.

Im Tiefschlaf ist das Immunsystem besonders aktiv und unsere Körperzellen werden repariert.

In der REM-Phase verarbeiten wir Sinneseindrücke und Informationen des Tages. Unser Gehirn ist dabei hochaktiv, der Körper hingegen völlig entspannt.

Wie viel Schlaf ist optimal?

Ausreichend Tief- und REM-Schlaf sind also wichtig für optimalen Schlaf und unsere Leistung am Tag. Da scheint es paradox, dass gerade einige Politiker und Top-Manager als notorische Kurzschläfer bekannt sind.

Können auch vier oder fünf Stunden Schlaf pro Nacht ausreichend sein?
Mit dieser Frage haben sich bereits unzählige Studien beschäftigt und kommen nahezu einstimmig zu dem Ergebnis, dass für die meisten erwachsenen Menschen sieben bis acht Stunden Schlaf optimal sind.

Wer über mehrere Tage ein Schlafdefizit anhäuft, ist nur noch eingeschränkt leistungsfähig und kann auf Dauer sogar krank werden.

Allerdings gehen Schlafforscher auch davon aus, dass die optimale Schlafdauer zum Großteil genetisch bedingt ist und von Person zu Person schwankt. Noch dazu ändert sich das menschliche Schlafbedürfnis im Alter und in unterschiedlichen Lebensphasen.

Eine pauschale Antwort, wie viel Schlaf optimal ist, gibt es nicht.
Viel wichtiger als die reine Dauer ist somit die Schlafqualität – und die können Sie auf vielfältige Weise selbst beeinflussen.

Mit einfachen Tipps für gesunden Schlaf und der richtigen Matratze schaffen Sie eine optimale Schlafumgebung für rundum erholsame Nächte.

Wie finden Sie die beste Matratze für optimalen Schlaf?

Damit Sie sich im Schlaf optimal entspannen können, muss die Matratze auf Ihre körperlichen Anforderungen abgestimmt sein und Ihren individuellen Schlaf Bedürfnissen gerecht werden.

Mittlerweile verspricht fast jeder Hersteller, eine eigene Lösung für optimalen Schlaf gefunden zu haben. Weit verbreitet sind zum Beispiel Angebote einer Körpervermessung, auf deren Grundlage eine standardisierte Matratze in individuelle Liegezonen aufgeteilt wird.

Langfristig sind diese Lösungen aber kein Garant für eine optimale Schlafumgebung.

Das hat vor allem drei Gründe:

  1. Eine Körpervermessung bildet immer nur die Ist-Situation ab.
    Da sich Ihre Schlafgewohnheiten und Ihr Körper im Laufe der Zeit verändern, sind die Messwerte oft schon nach kurzer Zeit nicht mehr aussagekräftig oder sogar falsch.
  2. Sie wechseln in der Nacht 30 bis 60 Mal die Schlafposition
    und bewegen sich dabei über die festgelegten Liegezonen hinaus. Somit können Sie nicht immer auf den vorgegebenen, optimalen Schlafbereichen für Nacken, Rücken und Hüfte liegen.
  3. Herkömmliche Matratzen* liegen sich mit der Zeit durch.
    Egal wie gut und individuell die Matratze anfangs auf Sie abgestimmt wird: Durch den Materialverschleiß sind die ergonomischen Mindestanforderungen für optimalen Schlaf nicht mehr erfüllt und der Liegekomfort lässt spürbar nach.

Die einfachste Lösung für dauerhaft gesunden Schlaf ist eine Matratze, die sich jederzeit auf Sie einstellt. Dafür braucht es weder eine Körpervermessung und Liegezonen noch stundenlanges Probeliegen.

Die SOULMAT schafft mit einer patentierten Modulbauweise und einzigartigen Funktionen die besten Voraussetzungen, damit Sie sich im Schlaf optimal entspannen und erholen können.

Schlafen Sie optimal mit SOULMAT

SOULMAT ist die erste Funktionsmatratze ihrer Art, die mit einem individuell einstellbarem Härtegrad jederzeit auf ihre Bedürfnisse reagiert und dauerhaft körpergerechten Liegekomfort bietet.

Ganz ohne Körpervermessung oder den Austausch einzelner Module sorgt die Flex-Komfort-Funktion in jeder Schlafposition für eine perfekte Druckpunktentlastung. Durch den stufenlosen Härtegrad und hohen Luftanteil des ergonomischen Aktivschaumkerns (AIRFOAM) ist ein Nachlassen der Stützkraft nahezu ausgeschlossen.

Mit einer geprüften Haltbarkeit und Anti-Durchliege-Garantie von 25 Jahren** ist Ihnen auch nach Jahrzehnten optimaler Schlafkomfort garantiert.

Die SOULMAT ist nicht nur als ergonomisches Produkt zertifiziert und als erste Matratze mit dem "Innovationspreis Ergonomie" ausgezeichnet, sondern wird auch von unabhängigen Rückenexperten empfohlen. Für uns ist jedoch die Zufriedenheit unserer Kunden das wichtigste Kriterium für optimalen Schlaf.

Gesundes Mikroklima
für optimalen Schlaf

Neben den ergonomischen Vorzügen schafft die SOULMAT mit einem integrierten Schutz-vor-Schmutz- und Klimasystem eine optimale Schlafumgebung und fördert auf natürliche Weise ein gesundes Mikroklima.

Feuchtigkeit wird durch die hervorragenden Belüftungseigenschaften effektiv abtransportiert, so dass Milben, Bakterien und Schimmelpilzsporen keinen Nährboden finden.

Jedes einzelne Modul der SOULMAT ist zudemkomplett waschbar, um Ihnen dauerhafte Hygiene und optimalen Schlaf wie am ersten Tag bieten zu können.

Davon möchten Sie sich selbst überzeugen?

Entdecken Sie weitere Vorzüge der SOULMAT und erfahren Sie, wie Sie mit der besten Matratze im Schlaf optimal entspannen können!

Die Beste Matratze entdecken
Matratzen-Module von SOULMAT

* unter "herkömmlich" verstehen wir alle Matratzen, die keine SOULMAT-typischen Funktionen und Eigenschaften aufweisen, also keinen stufenlos einstellbaren Härtegrad, keine Anti-Durchliege-Garantie und keine Möglichkeit, die Matratze vollständig zu Hause zu waschen.

** 25 Jahre limitierte Garantie auf das Kernmodul (AIRFOAM)